START (klick)
.
R E V E R D E C E M O S
W I R   R E K U L T I V I E R E N
wüstgefallene Terrassen und aufgegebene Fincas
im trockenen Süden La Gomeras, Kanarische Inseln


.
Cueva del Oasis - Seima (mit Johannisbrotbaum)

 WÜSTENFRÜCHTE
Experimentelles Permakulturprojekt
zur Wiederbegrünung des
trockenen Inselsüdens
La Gomeras

Experimentelle Pflanzungs- & Freilandprojekte in:

Cueva del Oasis - Seima - 300 Höhenmeter & Meeresnähe

Finca Ascensión - Jerdune - 1000 Höhenmeter & Bergklima

Vorrangiges Ziel des Projekts ist die praktische Ausarbeitung einer
Liste von Kulturpflanzen, die unter den trockenen Halbwüstenbedingungen
wachsen und fruchten und einen gewissen landwirtschaftlichen Wert produzieren.
Zweites Ziel ist die Erforschung, welche Kulturpflanzengemeinschaften miteinander
hier ein selbsterhaltendes Ökosystem bilden können: Eine autonome Oase
im Herzen der Halbwüste. Ein weiteres Ziel ist die Untersuchung des
Zusammenspiels der Oase mit der umgebenden einheimischen
Flora und Fauna - und wie man die Gartenkultur symbiotisch
in die wilde Natur integriert. Und schliesslich ist Ziel,
zu prüfen, ob man mit einer Oase als Mikroklima-
kernzelle und Wiederbewaldungszentrum
systematisch das gesamte Umland
wiederbegrünen könnte.
Die ausgewählten Areale sind
durch Dürre wüstgefallenes Agrarland,
dessen ursprüngliche Wildvegetation
der endemische Kanarische Trockenwald war.
Jetzt bedeckt ein artendezimierter, lückenhafter
Trockenbusch das Land, das wenig Wasser speichert
und kaum Klima schafft. Eine echte Herausforderung
für Permakulturgartenbau und Wiederbewaldung!

Unsere Liste von Kulturpflanzen,
die unter den trockenen Bedingungen
der Testareale wachsen und fruchten:

Bäume:
Johannesbrot (Karob)
Kanarische Dattelpalme
Afrikanische Dattelpalme
Pfefferbaum
Moringa
Mango
Papaya
Feige

Succulenten:
Aloe vera
Agave
Kalanchoe

Kräuter:
Eine Vielfalt wilder Salate,
 
Heilkräuter und essbarer Blumen
Kanarischer Wermut
Lavendel
Rosmarin

Gemüse:
Wilde Tomate
Aubergine
Kichererbse
Linse

Getreide:
Amaranth
Hirse
Teff

Früchte:
Feigenkaktus (div. Sorten)
Ananas
Physalis
Birnenmelone

... Liste in experimenteller Erweiterung ...

All die gelisteten Pflanzen wachsen und fruchten
mit gelegentlichen Winterregenfällen, einem Minimum an
künstlicher Bewässerung und einigen landbaulichen Massnahmen,
um mehr Regenwasser zu sammeln und zu den Pflanzen zu leiten.

Weitere Informationen geben wir gerne auf Anfrage:

E-mail: info@reverdecemos.com

Tel.: (+34) 643 - 05 29 97


Gebt uns Wüsten und seht Paradiese wachsen !

---------------------------------------------------


S P E N D E N
Weil ein Grossteil unserer Arbeit
kostenlos und von öffentlichem Interesse ist,
freuen wir uns über jede Spende, die es uns ermöglicht,
unsere Tätigkeiten weiterzuführen. Bitte den
folgenden Button nutzen. Vielen Dank!



---------------------------------------------------

PROJEKT-ORGANISATOR:

Freigeist von Lebenskunst
ÖKOSYSTEMDESIGNER
& Kompetenz-Netzwerk
Berlin - La Gomera - Weltweit
.
Biotopgärten
Parkökosysteme
Wiederbewaldungen
Permakulturgartenbau
Haus- & Stadtbegrünung
u.v.m. in allen Klimazonen
Europas & der Kanaren

.
START (klick)